Natur, Freude, Abenteuer

... und was du sonst noch über uns wissen musst

Wir treffen uns jede Woche Freitag 17:30 – 19:30 Uhr, um die Natur zu erleben, von Gott zu hören, Pfadfindertechniken zu lernen, unsere Freunde zu treffen, zum Singen, zum Spielen und vielem mehr. Du bist herzlich eingeladen, komm vorbei!

Unsere Grundsätze

Die Royal Rangers sind eine internationale und überkonfessionelle christliche Pfadfinderschaft für Mädchen und Jungs. Neben den obligatorischen Pfadfinderinhalten wie Feuer, Knoten und Orientierung zeichnet sich unsere Arbeit durch christliche Inhalte und Werte aus. Wir verstehen die Natur als Gottes Schöpfung, die schützenswert ist und in der wir spannende Abenteuer erleben dürfen.

Auf dieser biblischen Grundlage basiert unser Umgang miteinander. Deswegen ist jeder bei uns willkommen.

Der Träger unserer Arbeit ist die Kirchengemeinde Jesus Centrum Kassel e.V., der wir als Arbeitszweig angeschlossen sind. Die Royal Rangers sind als Werk des Bundes Freikirchlicher Pfingstgemeinden KdöR und Mitglied im Bundesjugendwerk des BFP KdöR anerkannter Träger der freien Jugendhilfe.

Unsere Arbeit vor Ort

Derzeit kommen zu unseren wöchentlichen Treffen bis zu 130 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 4 und 17 Jahren. Diese treffen sich in Gruppen von 6 bis 12 gleichgeschlechtlichen und gleichaltrigen Rangers. Betreut werden sie altersgerecht von ehrenamtlichen Mitarbeitern.

Die Treffen finden während der Schulzeit freitags ab 17:30 Uhr meist auf dem Gelände des Jesus Centrum Kassel e.V. statt.

Unser Programm ist vielfältig und ganzheitlich auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen zugeschnitten.

Unsere Mitarbeiter

Im Stamm Kassel gibt es etwa 30 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich zum größten Teil wöchentlich als Gruppenleiter engagieren. Als Voraussetzung für den Dienst hat jeder Mitarbeiter Basisschulungen der Bundesorganisation besucht. Lehrinhalte dieser Ausbildungen sind neben Pfadfindertechniken vor allem pädagogische Grundlagen, Gruppenführung und kindgerechte Programmgestaltung. Zusätzlich dazu verlangen wir von unseren Mitarbeitern die regelmäßige Teilnahme an Kindeswohlschulungen und Einsicht in ihre Führungszeugnisse. Wünschenswert sind jährliche Fortbildungen im Rahmen des Ausbildungsangebots der Royal Rangers Deutschland. Dieses gesamte Ausbildungsangebot unterliegt der stetigen Erweiterung und Verbesserung und wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Weitere Informationen

Noch mehr über die Royal Rangers kannst du auf der Seite der Bundesorganisation Royal Rangers Deutschland nachlesen: https://royal-rangers.de